Vereinsprofile

Veranstaltungen

November 2017
M D M D F S S
   
10  11  12 
13  14  15  16  17  18  19 
20  21  22  23  24  25  26 
27  28  29  30       

  

November 2017

Keine Veranstaltung in diesem Monat
 
makrolon_header.jpg
Lauftreff Uerdingen: Makrolon Runners halten sich fit

Das Krefelder Laufteam »Makrolon Runners« startete im Februar 2003 seinen Lauftreff und gehört seit Mitte 2006 zum Breitensport- angebot des Deutschen Leichtathletik- Verbands. Im Juli 2007 wurde der Lauftreff vom DLV mit dem Qualitätssiegel »gut« ausge- zeichnet. Laufbegeisterte, die an den für alle offenen Lauftreffs teilnehmen möchten, sind herzlich eingeladen. Die Motivation: »Als Team sind wir gemeinsam aktiv und haben Freude am Laufen.
Die Möglichkeit, nette Leute kennenzulernen, die Möglichkeit, Körper und Seele zu stärken, eine Möglichkeit, sich vom Berufs- und Alltagsstress zu lösen«, zählt Lauftreff-Leiter Wilhelm-Hendrik Lauritsch auf. Alle Kollegen, Familienangehörige und Freunde sind herzlich willkommen, beim Lauftreff aktiv mitzumachen, gleichgültig, ob Gelegenheitsläufer, Neuein- steiger oder Fortgeschrittene.


Die Leitung des DLV-Lauftreffs übernimmt Wilhelm-Hendrik Lauritsch, der in Marathon- Mentorenprogrammen sowie DLV/LVN-Semina- ren seine Erfahrungen gesammelt hat.
Mittwochs treffen sich die Anfänger und Laufeinsteiger unter Leitung von Nicola Lauritsch.

Treffpunkt:
montags und donnerstags um 19 Uhr
sonntags um 8 Uhr
am Elfrather See am Lauftreffschild auf dem Parkplatz P1 am Café, Einfahrt in die Rather Straße/Bruchweg


Treffpunkt Anfänger:
mittwochs um 17.30 Uhr
im Stadtpark Uerdingen, Parkstraße, Höhe Weilerstraße (vor der Minigolf-Anlage). Gestartet wird pünktlich!


makrolon_01.jpgmakrolon_02.jpg

Warum soll man denn überhaupt mit dem Laufen anfangen?
Zehn Argumente dafür:

  • Laufen ist ein Hauptrezept zur Bekämpfung von Stress. Sport hilft, die Streß-Chemikalien im Blut zu reduzieren.
  • Schon durch drei- bis viermaliges Training in der Woche über etwa 30 Minuten senkt man die Gefahr, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben oder eine zu bekommen.
  • Durch die vermehrte Bewegung kommt es zu einem erhöhten Kalorienverbrauch, der sich auch in einer Gewichtsreduktion deutlich macht.
  • Sport wirkt sich ebenfalls positiv auf den Blutzuckerspiegel aus. Immer mehr Menschen erkranken an einer Zuckerkrankheit - auch junge Menschen. Durch Sport können Sie das vermeiden.
  • Die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft verbessert auch die Sauerstoffaufnahme im Blut. Die Zellen werden besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt.
  • Die körperliche Leistungsfähigkeit nimmt wieder zu. Dinge wie zum Beispiel das Treppensteigen fallen einem wieder leichter.
  • Man ist ausgeglichener und findet auch besser in den wohlverdienten Schlaf. Schlafstörungen können somit verschwinden oder vermieden werden.
  • Das biologische Alter sinkt und man sieht einfach besser und gesünder aus.
  • Laufen in Gesellschaft fördert das Miteinander. Neue Freundschaften entstehen.
  • Der Slogan »Lieber fit und fett« als »schlank und krank« ist übertrieben, trifft es aber auch den Punkt. Wenn keine Vorerkrankungen da sind, steht einem Start mit dem Laufsport nichts im Wege. Mit moderatem Anfangstraining kommt man zum Ziel.


makrolon_logo.jpg
Anschrift
Lauftreff Uerdingen: Makrolon Runners
Wilhelm-Hendrik Lauritsch
Telefon 02151/88-8721 oder 4826463
E-Mail: info@makrolonrunners.de
www.makrolon-runners.de

 Copyright © 2006-2011 Hallo Uerdingen