Vereinsprofile

Veranstaltungen

Dezember 2017
M D M D F S S
       
10 
11  12  13  14  15  16  17 
18  19  20  21  22  23  24 
25  26  27  28  29  30  31 

  

Dezember 2017

Keine Veranstaltung in diesem Monat
 
spielfreunde_header.jpg

Seit einigen Jahren sind die Uerdinger Spiel- freunde im rheinischen Karneval als Regiments- spielmannszug der Prinzengarde der Stadt Köln verpflichtet. Aber nicht nur in der 5. Jahrzeit, wenn »dat Trömmelsche jeht«, sind die Uerdinger Spielfreunde aktiv.
Die rund 50 aktiven und rund 130 passiven Mitglieder machen nicht nur musikalisch auf sich aufmerksam, sondern setzen sich für die Pflege und Ausbreitung des Spielmannszug- wesens, der Förderung des Musikwesens, der Pflege des deutschen Brauchtums, Kamerad- schaft und der Förderung der Jugend ein. Zur Erreichung dieser Ziele hält das Korps regelmäßige Proben ab.
Diese finden jeweils freitags um 20.00 Uhr im Vereinsheim an der Hohenbudberger Straße in Uerdingen statt. In sieben Monaten »harter Arbeit« wurde hier aus einer alten Haus- meisterwohnung ein schmuckes Vereinsheim geschaffen. Schützenfeste stehen ebenso auf dem Auftrittsplan, wie Ständchen und diverse Volksfeste. Spaß steht dabei immer im Vordergrund.
So veranstalten die Spielfreunde auch Tages- touren, Weihnachtsfeiern, Sommerfeste und ein jährliches Zugkönigschießen, bei denen die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Aber auch das jährlichen Ausbildungswochenende im Vereinsheim oder im Schullandheim Herongen, sowie bei den zahlreichen Vereinsfahrten, wie z. B. ins sonnige Calpe (Spanien) erfreuen sich bei den Spielfreunden Uerdingen, die im 1927 gegründet wurde, größter Beliebtheit. Die Ausbildung von Musikern ist den Spielfreunden äußerst wichtig. In den späten 50er Jahren wurde Jugendlichen erstmals die Möglichkeit der Ausbildung geboten. Dies war der Start eines kontinuierlichen Neuaufbaus und Beginn der Blütezeit der Spielfreunde Uerdingen.
Wesentlichen Anteil daran hatte Josef Seger- mann, der 1962 Heinz Gompertz als Tambour- major ablöste. Viele Sonder- und Ehrenpreisen konnten die Spielfreunde bei musikalischen Wettstreiten erringen. Höhepunkte waren eine Silber- und Bronzemedaille beim Weltmusikfest in Kerkrade/Holland (Weltmeisterschaften 1966 und 1970). Zur Verstärkung des Klangkörpers sucht das Tambour- und Fanfaren-Korps Spielfreunde Uerdingen 1927 e. V noch Nach- wuchs in den Bereichen Trommel, Lyra, Flöte und Fanfare sowie an Pauke und Becken.


Wer Interesse hat, kann einfach jeden Freitag ab 19.30 Uhr eine Probe im Vereinsheim anschauen. Die normale Probe dauert etwa zwei Stunden und unterteilt sich in Einzelprobe der Instrumentengruppen und in Gesamtprobe aller. Für alle Instrumentengruppen gibt es insbesondere für Anfänger und Neulinge während der Woche die Möglichkeit von Zusatzproben.
Schon während der Ausbildung spürt man schnell die freundliche Kameradschaft im Ver- ein. Hervorragend ist die Jugendarbeit der Spielfreunde. So organisiert der Jugendwart einmal im Jahr eine Jugendtour.  2005 führte diese in die Niederlanden ins subtropische Schwimmbad eines Centerparcs in Loohorst. Nach sechs Stunden Spaß und Freude wieder in Uerdingen angekommen gab es dann noch ein gemütliches Beisammensein, bei dem auch gegrillt wurde, im Garten des Jugendwarts. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 30,- Euro für aktive und passive Mitglieder. Instrumente und Uniformen werden vom Verein gegen eine »Gebühr« von 75,- Euro gestellt. Alle zwei Monate erscheint die vereinseigene Zeitung »Der Spielfreund«, aus der alle Neuigkeiten und Termine des Vereins zu erfahren sind. Hat man seine »Ausbildung« erfolgreich bestanden, wird man eingekleidet und nimmt an den Auftritten teil. Vom Frühjahr bis in den Herbst sind die Uerdinger Spielfreunde eigentlich auf allen großen Schützenfesten wie Osterath, Bockum, Linn, Fischeln, Uerdingen, Klein-Jerusalem und Korchenbroich vertreten. Hinzu kommen noch das ein oder andere Ständchen oder Auftritte in Uerdingen.


Vorstand
  • 1. Vorsitzender: Stephan Beier
  • 2. Vorsitzender: Christian Horn
  • 1. Geschäftsführer: Uwe Hecker
  • 1. Tambourmajor u. 2. Geschäftsführer:
    Andreas Schleiken
  • 2. Tambourmajor: Markus Bundschuh
  • 1. Kassierer: Thomas Wagner
  • 2. Kassierer: Peter Motschmann
  • Schriftführer: Franz-Josef Heinrichs
  • 2. Zeugwart: Frank Pohl
  • Jugendwart: Thomas Lange
 
Rubrik: Kultur

Edi.0300.jpg

Spielfreunde.gif

Anschrift

Hohenbudberger Straße 14 · Postfach 472 · 47815 Krefeld
Telefon 02151/475681

E-Mail:
SpFrUe@gmx.de · www.spielfreunde-uerdingen.de

 Copyright © 2006-2011 Hallo Uerdingen