Neuigkeiten

 
 
50 Jahre Serenaden-Konzerte im Rittersaal auf der Burg Linn in Krefeld
Zum Festkonzert am 26. Juni spielt „Bel Tempo – Ensemble für Alte Musik“
Die Serenaden-Konzerte auf der Burg Linn feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Am 30. Juni 1959 fand die erste Serenade im Rittersaal statt. Zusätzlich zu den Konzerten der Jubiläums-Saison wird es am Freitag, 26. Juni, ein Festkonzert mit „Bel Tempo – Ensemble für Alte Musik“ geben.
Die Gruppe wurde 2001 von Musikern gegründet, die sich auf die Interpretation der Instrumental- und Vokalmusik des 18. Jahrhunderts spezialisiert haben. Die Krefelderin Eva-Maria Schieffer ist übrigens ein Ensemblemitglied. Die Instrumentalisten spielen ausschließlich Originale oder Kopien aus der Zeit. Das Repertoire von Bel Tempo umfasst Musik vom Frühbarock bis zur Klassik für verschiedene Besetzungen. Die Gruppe wird bei Festkonzert auch die „Kaffee Kantate“ von Johann Sebastian Bach spielen, ein Werk, das bei der ersten Serenade 1959 erklang.
Der Vorverkauf für das Jubiläumskonzert beginnt am 15. Juni ab 10 Uhr im Kulturbüro. Karten können dann telefonisch reserviert werden unter der Nummer 02151/583611. Sie kosten 13 Euro für Erwachsene und acht Euro für Schüler und Studenten. Das Festkonzert ist nicht in das Abonnement-Angebot eingebunden.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen