Neuigkeiten

 
 
Große Kanalbaustellen in der Uerdinger Innenstadt
Wandernde Baustelle bringt über ein Jahr Verkehrsprobleme
Die Zufahrt zum Uerdinger Marktplatz über die Bruchstraße ist seit einiger Zeit nicht mehr möglich. Mitten auf der Kreuzung von Bruchstraße und Am Zollhof erneuern die Stadtwerke die Kanäle. Praktisch setzt sich mit diesen, zum Teil recht komplexen und technisch anspruchsvollen Arbeiten, die Kanalsanierung fort, die in den vergangenen Jahren von der Kastanienstraße über die Lange Straße unter der Bahn durch zur Hohenbudberger und Dujardinstraße voran schritten. Es muss das gesamte Uerdinger Kanalnetz erneuert und vergrößert werden, um für größere Regenfälle gerüstet zu sein. Noch gut ein Jahr werden die Stadtwerke im reinnahen Bereich von Uerdingen tätig sein, zum Teil im unterirdischen Pressverfahren, zum Teil in offener Grabenbauweise. Für die motorisierten Kunden der Uerdinger Innenstadt bringt das einige Umstellungen mit sich, vor allem bei der Abfahrt.
Der Uerdinger Marktplatz kann in den nächsten Monaten nur noch über die Alte Krefelder Straße angefahren werden. Abfließen kann der Verkehr über die Burgstraße, wo aber auch einzelne Kanalbaustellen den Verkehr behindern. So wird in den nächsten Wochen der Verkehr dann auch von der Burg- in die Turmstraße zum Obertor und dann erst auf die Düsseldorfer Straße oder den Wallgarten geleitet. Auch die Anwohner der Straße Am Rheinhorst können nicht mehr die gewohnten Wege nehmen, weil die Burgstraße im südlichen Bereich gesperrt ist. Ein erster Teil der Kanalarbeiten wird zur Jahreswende fertig, doch das sind nur die grundlegenden Arbeiten. Fast überall müssen danach noch die technischen Einrichtungen wie Düker, Hebewerke, Pumpen installiert werden, so dass größere Abschnitte erst im Frühjahr, vermutlich im April fertig werden. Letztlich wandern auch die Kanalarbeiten in offener Bauweise durch die Bruchstraße und den rheinseitigen Bereich des Marktplatzes. Mit weiteren Änderungen der Verkehrsführung in diesem Bereich muss im Laufe des nächsten Jahres gerechnet werden.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen