Neuigkeiten

 
 
OB Kathstede erhält für Bürgerstiftung Spende über 10 000 Euro von Rondo Food
Bürgerstiftung Krefeld freut sich über Zustiftung und Spende
Dirk Wellen, Geschäftsführer der Rondo Food GmbH & Co. KG, hat Oberbürgermeister Gregor Kathstede als Mit-Initiator und Vorsitzenden des Stiftungsrates der Bürgerstiftung Krefeld einen Scheck über 10 000 Euro überreicht. Eine Hälfte des Geldes wird dem Stiftungsvermögen zugeführt, die anderen 5 000 Euro fließen als Spende in die laufenden Projekte der Bürgerstiftung. OB Kathstede: „Die Bürgerstiftung ist unsere Krefelder Antwort auf den allgemeinen Bildungsnotstand, eine Initiative von Krefeldern für Krefelder.“ Mit seinem Dank an die Geschäftsführer der Rondo Food GmbH verband er die Hoffnung, dass sich noch weitere Unternehmen engagieren, um die Projekte der Bürgerstiftung für noch mehr Krefelder Kinder zugänglich zu machen.
Dirk Wellen, auch Initiator der Gerd-Wellen-Sportstiftung, möchte mit seiner Zustiftung bei der Bürgerstiftung Krefeld „am anderen Ende des Leistungsspektrums“ ansetzen. Betreut die Gerd-Wellen-Sportstiftung eine sportliche Leistungselite, so sieht Dirk Wellen seine Zustiftung bei der Bürgerstiftung als Ergänzung: Durch die Projekte der Bürgerstiftung können Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche aus sogenannten „bildungsfernen“ Familien oder in problematischen Stadtteilen ermöglicht werden. Wellen und sein Geschäftsführer-Kollege Thilo Kühne sehen die Ziele der Bürgerstiftung als wichtig an und sehen ihre Unterstützung auch als eine Chance eines Krefelder Unternehmens, Verantwortung zu übernehmen für das, was in seiner Umgebung passiert. Die Bürgerstiftung Krefeld, die sich schwerpunktmäßig für zukunftsweisende Projekte im Bildungsbereich einsetzt, freut sich über die großzügige Zustiftung und sieht sie als eine Bestätigung und Motivation ihrer Arbeit.
Jeder kann die Bürgerstiftung Krefeld unterstützen: Mit Zeit, Geld und Ideen kann man dazu beitragen, die finanzielle Unabhängigkeit der Bürgerstiftung zu sichern und einen Beitrag für das Gemeinwesen der Stadt zu leisten. Mit einer Zustiftung ab 1 000 Euro für Privatpersonen oder einem Betrag von 5 000 Euro für juristische Personen kann man Stifter im Stifterforum werden. Mit der Geldspende kann man Projekte gezielt unterstützen. Spendenkonten hat die Bürgerstiftung bei der Sparkasse (Konto 9977, BLZ 32050000) und bei der Volksbank (Konto 9970, BLZ 32060362) eingerichtet. Zustiftungen und Spenden sind steuerlich absetzbar. Die Bürgerstiftung hat ein Büro auf der Hochstraße 126 und ist erreichbar unter Telefon 02151/3600060 sowie per e-mail an info@buergerstiftung-krefeld.net.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen