Neuigkeiten

 
 
Kulturbüro zieht eine zufriedene „Halbzeit-Bilanz“ des Bandoneon-Festivals
Nach der „Halbzeit“ des Bandoneon-Festivals zieht Jürgen Eichendorf vom Kulturbüro Krefeld voller Freude eine zufriedene Zwischenbilanz. Die bisherigen drei Konzerte waren so gut wie ausverkauft. Neben den Konzerten der Altmeister Alfredo Marcucci und Luis Stazo, die durch ihre Souveränität, Herzlichkeit und Musikalität zu überzeugen wussten, brillierte auch das junge Duo Michael Zisman und Sebastien Fulgido und riss die Zuhörer zu tosendem Applaus hin.
Das Konzert des Orchesters Ciudad Baigon sowie das Abschlusskonzert am
10. Oktober mit „Qué Tangazo!“ sind bereits ausverkauft. Für den Solisten Gabriel Merlino zeichnet sich ab, dass auch für diesen Termin am 3. Oktober die Karten jetzt knapp werden.
Für das Krefelder Kulturbüro ist die gute Resonanz Bestätigung und zugleich Verpflichtung, das Bandoneon Festival anzubieten und in zwei Jahren weiterzuführen.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen