Neuigkeiten

 
 
British Days und Country Fair ab Freitag rund um Burg Linn in Krefeld
„Last night of the Proms”-Konzert ist der Programmhöhepunkt am Samstag
Rund um die Burg Linn in Krefeld startet am Freitag, 12. September, die Landmesse „British Days und Country Fair”. Freunde des Landlebens und des britischen „Way of Life“ finden dort alles, was ihr Herz begehrt. Über 100 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Messe wird zum elften Mal in der Seidenstadt durchgeführt und dauert bis zum 14. September. Der Programmhöhepunkt der dreitägigen Veranstaltung ist am Samstag das Klassik-Konzert „The Stena Line Open Air Proms Concert“. Die Veranstalter der Landmesse rechnen bei gutem Wetter mit bis zu 20 000 Besuchern.
Die Besucher erwartet ein niveau- und geschmackvolles Verkaufsangebot aus den Bereichen Gartendekorationen, modische oder antike Accessoires für das Haus, Landmode, Jagdbekleidung, natur- und landwirtschaftliche sowie typisch britische Produkte. Ebenso informieren Dienstleister aus den Segmenten Sport, Sprachen, Schulen und Reisen nach Großbritannien die Besucher über ihre Dienstleistungen. Natürlich findet man auf der Speisekarte neben Fish & Chips und englischem Bier auch ein High Tea und All Day Breakfast.
Der Auftakt der Messe ist am Freitag ab 15 Uhr. Am Abend wird bis 21 Uhr ein „Candle Light Shopping“ im herrlichen Umfeld der Burg angeboten. Musikalisch untermalt wird das „Candle Light Shopping“ von der „The Beatles Forever Band“. Das skurrile, typisch britische Eventprogramm begeistert die Besucher dann am Samstag und Sonntag parallel zur Landmesse: Atemberaubende Falknershows, mitreißende Live-Musik wie zum Beispiel Irish Folk oder Dudelsackmusik und humorvolles Straßentheater aus dem Covent Garden wechseln sich ab mit praktischen Vorführungen von typisch britischen Sportarten wie Gummistiefel-Weitwerfen und den berühmten Scottish Highland Games. Wer einem Dudelsack einige melodische Laute entlocken möchte, der kann es am Samstag und Sonntag ab 12 Uhr ausprobieren. Am Freitag und Sonntag erleben Besucher die Faszination des Heißluftballons. Neben einem Infostand von Sky-Tours Ballooning Köln gibt es eine begehbare Ballonhülle und das faszinierende Ballonglühen. Bei einer großen Auktion für die „Aktion Teddybär“ werden am Sonntag ab 14.30 Uhr zwei Karten für eine Heißluftballonfahrt versteigert. Der Erlös kommt der Krefelder Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule im Stadtteil Gartenstadt zugute.
Der Höhepunkt der dreitägigen Messe ist am Samstag das Klassik-Konzert „The Stena Line Open Air Proms Concert“, das wie immer zeitgleich wie das Original „The last night of the Proms“ in der Londoner Royal Albert Hall stattfindet. In Großbritannien gibt es zudem Live-Übertragungen der Veranstaltung, die „Proms in the Park“ im Londoner Hyde Park, Glasgow, Belfast und Swansea. Inoffiziell reiht sich das Krefelder Konzert in die „Proms in the Parks“ ein. In der Vorburg können die Zuschauer picknicken. Es werden aber auch Wein und Sandwiches angeboten. Das Orchester, die Neue Philharmonie Westfalen unter Leitung des Generalmusikdirektors Heiko Mathias Förster, wird die Zuhörer begeistern und zum Fahnenschwenken und Mitsingen bekannter Stücke wie Rule Britannia, Jerusalem, Land of Hope & Glory animieren. Als Solisten erleben die Besucher die Sopranistin Melinda Hughes und den Tenor Cameron Rolls. Einlass ist ab 18.30 Uhr, der Beginn um 19.30 Uhr. Konzertkarten sind an allen Konzert- und Theaterkassen erhältlich, sowie unter www.eventim.de. Erwachsene zahlen 26,55 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr, Familien 87,35 Euro (zwei Erwachsen und zwei Kinder; an der Abendkasse 30 Euro bzw. 95 Euro (Familie). Die Konzertkarte berechtigt am Samstag auch zum Eintritt in die Landmesse.
Samstag und Sonntag öffnet die Messe von 10 bis 18 Uhr. Erwachsene zahlen sieben Euro, Kinder vier Euro und Familien 18 Euro (zwei Erwachsene und zwei Kinder). Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen