Neuigkeiten

 
 
Walbeck-Kerkeling bei Krefelder Serenadenkonzert auf Burg Linn
Mit dem Klavier-Duo Walbeck-Kerkeling startet am Freitag, 25. Juli, ab 20 Uhr die 49. Krefelder Serenadensaison. Das 1993 von Martina Walbeck und Burkhard Kerkeling gegründete Klavierduo entstand in der gemeinsamen Studienzeit der beiden Pianisten an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Als klassisches Klavierensemble wurde das Duo in den Folgejahren mehrmals zum „Ersten Preisträger“ international renommierter Klavier-Duowettbewerbe gekürt. Europaweite Auftritte führten Martina Walbeck und Burkhard Kerkeling in bedeutende Musikzentren, aber auch zum Beispiel die Carnegie Hall in New York und das Teatro Colon in Buenos Aires standen auf dem Tourneeplan. Heute verschreibt sich "Walbeck-Kerkeling" nicht nur der Klassik, sondern erweitert ständig sein Repertoire bis in die Moderne. Besonders stolz blickt das Duo auf seine erste CD-Einspielung mit Smetanas Moldau. Dieses Werk wurde exklusiv für die beiden Künstler in eine Fassung für zwei Klaviere transkribiert. In Krefeld werden die beiden Pianisten ein Programm mit den Norwegischen Tänzen op. 35 von Edvard Grieg, der Fantasie f-moll op. 103 D 940 von Franz Schubert, der Dolly Suite op. 56 von Gabriel Fauré sowie der Rhapsody in blue von George Gershwin spielen.Am 25. Juli präsentieren sie dem Krefelder Publikum unter anderem ein Programm mit den norwegischen Tänzen op. 35 von Edvard Grieg.
Das Saisonheft 2008/2009 ist an den bekannten Stellen und im Kulturbüro erhältlich. Auch der Verkauf der neuen Abos startet ab sofort. Seit dem Jahr 2005 sind die Eintrittspreise für die Serenadenkonzerte stabil. Eine Saisonkarte für alle zwölf Konzerte kostet 130 Euro für Erwachsene und 80 Euro für Schüler und Studenten. Ein Abo für sechs frei wählbare Konzerte, die beim Kauf festgelegt werden müssen, kostet 65 Euro für Erwachsene und 40 Euro für Schüler und Studenten. Die Saison- und Abokarten sind im Kulturbüro an der Friedrich-Ebert-Straße 42, Telefon 02151/583611 erhältlich. Telefonisch vorbestellte Saison- und Abokarten werden gegen Vorüberweisung nach Rechnung zugeschickt. Ein Kauf dieser Abos an der Abendkasse ist nicht möglich.

 Copyright 2006-2017 Hallo Uerdingen