Neuigkeiten

 
 
Pfingstlauf-Initiatoren spenden Vogelnestschaukeln für Spielplätze
Holger Falk und Klaus Freiberger haben bereits 60 000 Euro die Aktion gesammel
„Gemeinsam durchs Ziel!“, unter diesem Motto organisieren Holger Falk und Klaus Freiberger seit 1996 den Krefelder Pfingstlauf. Den sportlichen Wettkampf verknüpfen sie mit einem ehrenamtlichen Engagement. Das komplette Startgeld kommt der „Aktion Behindertengerechte Spielplätze“ zugute. Insgesamt haben die beiden Initiatoren in den vergangenen Jahren rund 60 000 Euro für Spielgeräte zusammengetragen. Zwei neue Vogelnestschaukeln konnten nun mit den Einnahmen aus dem Pfingstlauf 2008 angeschafft werden. Eine der neuen Schaukeln steht auf dem Spielplatz Mündelheimer Straße in Uerdingen, über die zweite Vogelnestschaukel freut sich der Zoo Krefeld.
Rund 600 behinderte und nicht-behinderte Teilnehmer gingen in diesem Jahr an den Start. „Der Pfingstlauf ist mittlerweile ein Event geworden“, sagt Bürgermeisterin Karin Meincke, die auch Schirmherrin des Laufs ist. Die tolle Einstellung von Holger Falk und Klaus Freiberger zeige, dass man mit Einsatz viel erreichen kann. „Das kann wirklich jeder machen“, meint Freiberger. Sieben Spielplätze – unter anderem das Rolli-Karussell im Zoo Krefeld – konnten dank der Hilfe von Holger Falk und Klaus Freiberger mit neuen Geräten bestückt werden. Und es sollen noch mehr werden. „Es wird sicherlich noch einige Pfingstläufe geben“, versichert Falk.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen