Neuigkeiten

 
 
Fürstengold und Ackerbauern – Keltenvortrag im Museum Burg Linn
Der Vortrag mit dem Titel „Fürstengold und Ackerbauern – Die Gesellschaft der Eisenzeit zwischen Rhein und Nordsee“ am Mittwoch, 28. Mai, von 19 bis 21 Uhr wird geleitet von Patrick Jülich, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums Burg Linn. Die Teilnahme am Vortrag schließt mit einer Führung durch die Ausstellung „Das Geheimnis der Kelten“ ab und kostet acht Euro und für Fördervereinsmitglieder fünf Euro fünfzig.
Der Vortrag berichtet über das Können, die Fertigkeiten und Gewohnheiten der Gesellschaft der Eisenzeit. Er versucht, Fragen über diese Menschen zu beantworten, deren Siedlungen und Gräber Hinweise auf keltischen Einfluss geben. Anhand der Ausstellungsobjekte soll die Thematik vertieft werden.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen