Neuigkeiten

 
 
Leiterin des Deutschen Textilmuseums stellt „Lieblingskunstwerk“ im KWM vor
In der Reihe der Krefelder Kunstmuseen „Prominente Krefelder sprechen über ihr Lieblingskunstwerk“ ist am Sonntag, 1. Juni, um 11.30 Uhr die Leiterin des Deutschen Textilmuseums, Professor Dr. Brigitte Tietzel, zu Gast im Kaiser-Wilhelm-Museum (KWM). Wer sich in Krefeld für den feinen Stoff interessiert, dem wird Professor Dr. Brigitte Tietzel ohne Zweifel bestens bekannt sein. Und auch den übrigen Krefeldern, zumindest den meisten von ihnen, wird sie nicht unbekannt sein. Bevor sie als Leiterin des Deutschen Textilmuseums in die Samt- und Seidenstadt zurückkehrte, war sie bereits stellvertretende Leiterin desselben Instituts. Ein sechsjähriges Intermezzo als Direktorin des Museums für Angewandte Kunst in Köln lag dazwischen.
Von Haus aus ist Tietzel auch Kunsthistorikerin. Zwischenzeitlich war sie als Journalistin tätig. Umso gespannter darf man nun sein, was Brigitte Tietzel den Krefeldern ans Herz legt, wenn es einmal nicht um Textilen geht, sondern um die Kunst der hiesigen Sammlung im Kaiser-Wilhelm-Museum. Die beliebte Veranstaltungsreihe, bei der vorher unter anderen schon Jochen Butz, Jens Pesel, Werner Klinkhammer oder Anne Poleska und zuletzt die Politikerin Dr. Annemarie Schraps und der Heimatkundler Dr. Reinhard Feinendegen ihr Lieblingskunstwerk präsentierten, wird damit fortgesetzt.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen