Neuigkeiten

 
 
Rumänisch-japanisches Duo spielt bei der nächsten Serenade auf Burg Linn
Der Kartenvorverkauf beginnt am 7. April
Zur nächsten Serenade des städtischen Kulturbüros kommen am Freitag, 18. April, um 20 Uhr Eugen Tichindeleanu und Nozomi Matsumoto nach Krefeld auf die Burg Linn. Das rumänisch-japanische Duo spielt Violine und Klavier und erhielt im April 2007 den ersten Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Lyon, die Sonderpreise der Presse und des Publikums sowie den „Coup de Coeur Bayer“, mit dem Bayer CropScience und die Bayer Kulturabteilung den Wettbewerb seit Beginn unterstützen. Mit dem „Coup de Coeur Bayer“ ist neben einem Geldpreis auch die Mitwirkung im Konzertprogramm der Bayer Kulturabteilung verbunden. Das Publikum ist eingeladen, sich wie die Jury, von einem abwechslungsreichen, anspruchsvollen Programm beeindrucken und sich von feinfühligem Duospiel und der damit verbundenen Bühnenpräsenz in den Bann ziehen zu lassen.  Auf dem Programm stehen die Sonaten Nr.2 op. 75 von Nicolas Bacri, die Sonate FP 119 von Francis Poulenc, die Sonate Nr. 3 a-moll op. 25 von George Enesco sowie ein weiteres noch nicht benanntes Stück.
Der Karten für die Serenade im Rittersaal können ab Montag, 7. April, 10 Uhr, im Kulturbüro in der Villa Merländer bestellt werden. Karten für Erwachsene kosten 13 Euro, Schüler und Studenten zahlen acht Euro. Bestellung unter Telefon 02151/583611.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen