Neuigkeiten

 
 
Krefelder Rheinhafen feiert 100jähriges Bestehen
Großes Fest am Sonntag, dem 20. August 2006

Am 6. Juli 1906 wurde der Krefelder Rheinhafen offiziell eingeweiht. Am kommenden Sonntag, 100 Jahre später, wird gefeiert. Die Hafenverwaltung hat sich für den 20. August, einen Termin nach den Ferien, entschieden, damit viele Familien, die im Juli noch in Urlaub waren, an der Veranstaltung teilnehmen können.

Um 11.30 Uhr wird die Feier am Hafenkopf hoch über dem Rhein von Oberbürgermeister Gregor Kathstede eröffnet. Es folgt ein buntes Programm für Jung und Alt. Unter anderem werden Schiffs- und Eisenbahnfahrten von der Hafenspitze bis zum Uerdinger Steiger angeboten. Sie laufen nach einem festen Fahrplan ab und sind für alle Interessierten kostenlos.

Die historische Drehbrücke wird stündlich gedreht. Eine Ausstellung in Lagerhaus E lädt dazu ein, die ansässigen Wassersportvereine und -betriebe sowie auch die Hafen- und Bahnbetriebe besser kennenzulernen, während das Museum Linn einen Einblick in die Geschichte des Hafens gewährt und damit in wichtige Teile der Krefelder Geschichte.

Des weiteren gibt es einen Schiffskorso, und die Firma Schweri bietet die Möglichkeit, den Hafen von oben zu sehen, indem man die Arbeitsbühne der großen Krananlage betreten kann. Neben der Besichtigung historischer Eisenbahnen und Waggons bietet eine Hüpfburg auch Unterhaltung für die kleinsten Besucher.

Musikalische Unterhaltung gibt es durch den „Shanty-Chor Linn“ und die Band „Wee´s Phat Band“, ehemals „Classic Jazz & More“. Bleibt nur zu hoffen, dass die Sonne es am 100-jährigen Geburtstag des Hafens besser meint als bei seiner Eröffnung 1906 - da regnete es in Strömen!

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen