Neuigkeiten

 
 
Im Bayer-Stadion in Uerdingen...
kämpfen am 18. August insgesamt 1.400 Finanzsportler um sportlichen Lorbeer

Zum 45. mal treten am Freitag, 18. August, im Bayer-Stadion am Löschenhofweg in Uerdingen etwa 1.400 Sportler aus insgesamt 70 Ämtern des Oberfinanzbezirks Düsseldorf einschließlich der Zoll- und Bauverwaltung zum sportlichen Vergleichswettkampf an. Siegeslorbeer gilt es in den Disziplinen Leichtathletik, Fußball, Tischtennis, Volleyball, Tennis, Kegeln und Schach zu erringen. Auch in diesem Jahr werden sportliche Höchstleistungen erwartet.

Als Garantie für einen erneut reibungslosen Verlauf wie in den vergangenen 15 Jahren wertet Jürgen Deimel, der Vorsitzende des ausrichtenden Bezirkspersonalrates, die idealen Wettkampfvoraussetzungen: „Die Sportanlagen am Löschenhofweg werden uns vom SC Bayer 05 Uerdingen zur Verfügung gestellt. Der Standort ist von Aktiven und Passiven voll akzeptiert und stets mit viel Lob bedacht worden.“

Die Wettkämpfe werden in ein attraktives Rahmenprogramm und einen Sportlerball eingebettet. Deimel: „Den Mitarbeitern wird einmal im Jahr die Möglichkeit geboten, über den Betriebssport als Bindeglied Kontakte zu anderen Kollegen zu knüpfen und Abstand vom Alltagsgeschäft zu nehmen.“ Wie in den Vorjahren gibt es ein „Kinderfest“, das von der Deutschen Steuer-Gewerkschaft organisiert wird. Viele Attraktionen warten auf die „Kleinen“, die von ihren Sport treibenden Müttern und Vätern in die Obhut vieler Helferinnen und Helfer gegeben werden können.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen