Neuigkeiten

 
 
Fußballroute_führt_auch_nach_Uerdingen.gif
Dass der Teammanager der Deutschen Fußballnationalmannschaft, Oliver Bierhoff, auch schon einmal in und für Uerdingen kickte, haben die meisten wohl noch nicht vergessen. Der spätere Europameister und Schütze des einzigen Golden Goals, mit dem eine Europameisterschaft entschieden wurde, spielte hier beim damaligen FC Bayer 05 Uerdingen zu Beginn seiner Profikarriere. Nunmehr erinnert auch eine Tafel am ehemaligen Trainingsgelände des FC Bayer am Löschenhofweg im Rahmen der Fußballroute NRW, an den Beginn seiner sportlichen Karriere. Die Tafel, eine von 11, die in der Stadt verteilt sind, wurde feierlich vom Krefelder Oberbürgermeister Gregor Kathstede und Dr. Gregor Gdawietz, Geschäftsführer des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV) enthüllt. „Fußball-Geschichte live erleben“ – mit dieser Überschrift wirbt der WFLV für die Deutsche Fußballroute NRW. Sie ist Teil der Deutschen Fußballroute, die zur Weltmeisterschaft erkundet wurde. Die Fußballroute NRW, die Kultstätten auf der Spur sein möchte, verbindet auf 550 km 15 ehemalige bzw. gegenwärtige Bundesligastädte miteinander. Einen „Pilgerpass“ hat der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband bereits angekündigt. Dort hinein können sich die „Spurensucher” dann in jeder Stadt einen Stempel setzen und so ihren Weg auf der Fußballroute NRW dokumentieren lassen. Die weitere Etappen der Krefelder Route aus der erfolgreichen Zeit der Uerdinger Kicker mit dem Höhepunkt des Pokalsieges gegen den FC Bayer München im Jahr 1985, sind das Grotenburg-Stadion, das Uerdinger Rathaus, das Seidenweberhaus, der Krefelder Zoo, der Bayer Chemiepark, die Burg Linn, der Hauptbahnhof, die Galopprennbahn, das Restaurant Wilhelmshöhe und das Restaurant Kleinlosen. Was die einzelnen Stationen mit dem Fußball in Krefeld konkret zu tun haben, kann auf Info-Schildern vor Ort oder in einem Krefelder Routenführer nachgelesen werden, der beim Stadtmarketing im Rathaus, Von-der-Leyen-Platz, Raum A 113, kostenfrei erhältlich ist. Weitere Infos auch unter www.dfr-nrw.de.

 Copyright © 2006-2017 Hallo Uerdingen